Trauer um Pfarrer i.R. Klaus Schlimm

Die Evangelische Kirchengemeinde Goch trauert um ihren ehemaligen Pfarrer Klaus Schlimm, der im Alter von 88 Jahren im Kreis seiner Familie zuhause gestorben ist.

27 Jahre seit Allerheiligen 1967 war er Gemeindepfarrer in Goch. Daneben hat er viele Jahre auch die Funktion eines Standortpfarrers wahrgenommen und war Superintendent im Kirchenkreis Kleve. Nach seinem Ruhestand im Mai 1994 hat Klaus Schlimm am Gemeindeleben weiter aktiv teilgenommen.

In seiner Zeit als Pfarrer der Gemeinde hat er viele Menschen mit seiner ruhigen und zugewandten Art begleitet und ihnen das Evangelium nahe gebracht. Die Ökumene vor Ort und weltweit lag ihm besonders am Herzen. Weitere Akzente setzte er mit der Errichtung des evangelischen Kindergartens, der Offenen Jugendarbeit und der Umgestaltung der Gocher Kirche.

Wir verlieren mit ihm einen bis ins hohe Alter wachen und kritischen Wegbegleiter. Unser Mitgefühl und Gebet gilt seiner Frau und der ganzen Familie.

Im Vertrauen auf Gott, der unser Trost ist im Leben und im Sterben, nehmen wir Abschied von Klaus Schlimm.