Kaiserswerter Diakonie erkundet

Bei ihrem diesjährigen Ausflug haben die Bezirksfrauen und -männer die Kaiserswerter Diakonie erkundet. Nach einer informativen Führung und einem Rundgang durch das neue Pflegemuseum gab es bei Kaffee und Kuchen eine gemütliche Stärkung. Der Regen setzte zum Glück erst ein, als alle im Trockenen waren. Später klang der Tag mit einem gemeinsamen Essen, zu dem noch einige Nicht-Ausflügler stießen, in Goch aus.

Sommerabend mit Gospeltime

Von Gospelklängen bis zu bekannten Popsongs - musikalisch war für jeden Geschmack etwas dabei am Sommerabend im Gemeindegarten. Zu Beginn nahmen die Teilnehmerinnen und Teinehmer des Gospelworkshops in der Kirche mit in die Welt der frei- und frohmachenden Gospelmusik unter Leitung von Niklas Flor. Später erfreute Musicna mit Guitarren und Gesang durch ihr Können. Dazwischen und dabei lockten Grill- und Reibekuchenduft und verschiedene kalte Getränke (der Renner waren die Cocktails mit und ohne Alkohol, die die Gemeindejugend mixte). Es war schön - so das Fazit am Ende.

Weiterlesen: Sommerabend mit Gospeltime

Konfirmationsjubiläum

Vor 25, 50 und 60 Jahren wurden sie konfirmiert. Nun trafen sich insgesamt 20 ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Goch, um sich an ihre Konfirmation zu erinnern. Nach einem festlichen Gottesdienst ging das Wiedersehen mit viel Erzählen im Gemeindesaal weiter.

Neuer Gemeindebrief 2/2016 erschienen

Der neue Gemeindebrief "Rund um die Kirche" 2/2016 ist erschienen. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht das Thema "Ab auf die Insel" sowie vielfältige Berichte aus dem Gemeindeleben.

 

 

 

Den Gemeindebrief 2/2016 finden Sie hier. [PDF] 

 

 

 

Tauferinnerung mit Nierswasser

Am Pfingstmontag traf sich eine fröhliche und bunte Gemeinde zum Gottesdienst an der Nierswelle unter freiem Himmel. Die kühlen Temperaturen waren dank der zahlreichen Sitzkissen und der Sonne, die sich immer wieder sehen ließ, gut auszuhalten. Im Gottesdienst berichteten verschiedene Gemeindeglieder eindrucksvoll davon, was sie begeistert. In Bewegung kamen alle, die sich zur Tauferinnerung ein Kreuz mit Nierswasser in die Hand zeichnen ließen. Der Bläserkreis mit schwungvoller Musik rundete den Gottesdienst ab.

Weiterlesen: Tauferinnerung mit Nierswasser