Eröffnungsgottesdienst des Jubiläumsjahres "500 Jahre Reformation"

Der Evangelische Kirchenkreis Kleve mit seinen 19 Kirchengemeinden läutet ein Jahr voller Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum ein. „Vergnügt, erlöst, befreit“, ein Zitat von Hanns Dieter Hüsch, steht als Leitwort über dem Jahr.

Am 31. Oktober 2016 sind alle Gemeindeglieder, Vertreterinnen und Vertreter aus Kirchen, Politik und Gesellschaft sowie alle, die sich ökumenisch verbunden fühlen, eingeladen, beim Auftakt dabei zu sein und mitzufeiern: Ab 18.30 Uhr sind Besucherinnen und Besucher in der LVR-Klinikkirche Bedburg-Hau willkommen, der Festgottesdienst beginnt um 19 Uhr. In ihm steht die Bachkantate BWV 79 „Gott, der Herr, ist Sonn` und Schild“ im Mittelpunkt. Als zentrales Motiv erinnern Paukenschläge an den Thesenanschlag vor 499 Jahren. Es singt das Vokalensemble des Kirchenkreises mit weiteren Instrumentalisten und Solisten unter der Leitung von Kreiskantorin Susanne Paulsen. Nach dem Gottesdienst lädt der Kirchenkreis zu einem Imbiss mit Getränken und Begegnung ein, ebenfalls in der Klinikkirche.

Die Klinikkirche bietet rund 650 Menschen Platz. Das Vorbereitungsteam hofft, dass am Reformationstag kein Platz frei bleibt. Die Klinikkirche ist eine besondere Kirche im Kirchenkreis, nicht nur wegen ihres Standorts, sondern weil sie als Simultankirche konzipiert ist. Das heißt, sie wird seit mehr als 100 Jahren von der katholischen und evangelischen Kirche gemeinsam genutzt.

Eine aktuelle Übersicht über alle Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum finden Sie hier [www].

 

Forschen, Klettern, Rennen

Beim Tag der offenen Tür in der Kindertagesstätte wurde geklettert, geforscht und für einen guten Zweck gerannt. Reges Treiben herrschte in den Gruppenräumen, in denen verschiedene Experimente angeboten wurden. Die kleinen Forscher konnten die vier Elemente Wasser, Luft, Erde und Feuer erkunden.

Weiterlesen: Forschen, Klettern, Rennen

Kinder auf dem Kartoffelacker

Auf Entdeckungstour auf dem Kartoffelacker gingen die Vorschulkinder gemeinsam mit Gästen aus Indonesien. Neben Kartoffeln in allen Größen und Formen, entdeckten sie auch Regenwürmer, Kartoffelkäfer, Nacktschnecken und vieles mehr. Landwirt Andreas Mesch erklärte alles rund um die Kartoffel. Zum Schluss folgte die Ernte: mehrere große Körbe voller Kartoffeln fanden ihren Weg in die Kita.

Weiterlesen: Kinder auf dem Kartoffelacker

Psalm 23 mit Konfirmanden

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gruppe I haben Szenen zu Ps 23 gestaltet.

Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.

Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zu frischem Wasser.

Weiterlesen: Psalm 23 mit Konfirmanden

Neuer Gemeindebrief 3/2016 erschienen

Der neue Gemeindebrief "Rund um die Kirche" 3/2016 ist erschienen. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht das Thema "Brücken bauen" sowie vielfältige Berichte aus dem Gemeindeleben.

 

 

 

Den Gemeindebrief 3/2016 finden Sie hier. [PDF]