Kinder, Eltern und Smartphone: Stress am Küchentisch

Mit den Kindern im Gespräch bleiben, klare Handlungsspielräume aufzeigen. Das ist wohl der beste Tipp, den man Eltern geben kann, die ihr Kind vor medialen Suchtgefahren und Drogen schützen wollen. Aber leichter gesagt, als getan. Denn in der Pubertät suchen sich Kinder ihren eigenen Weg, ohne die Eltern. „Weißt du, was dein Kind tut?!" So war ein Abend des Familienzentrums Ev. Integrative Kindertagesstätte Goch überschrieben, den Stefan Gnoß von der Diakonie Suchtvorbeugung und Stefan Hellweg von der Kreispolizeibehörde Kleve am Dienstag im Gocher Gemeindehaus gestalteten.

Weiterlesen: Kinder, Eltern und Smartphone: Stress am Küchentisch

Neuer Gemeindebrief 1/2016 erschienen

Der neue Gemeindebrief "Rund um die Kirche" 1/2016 ist erschienen. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht das Thema Kinder und Kirche sowie die Partnerschaft mit Veghel in den Niederlanden.

 

 

 

Den Gemeindebrief 1/2016 finden Sie hier. [PDF] 

 

 

 

Volles Haus am Mitarbeitendensonntag

Einige mussten stehen - so voll war es beim Gottesdienst am Mitarbeitendensonntag am Valentinstag. Wie seit einigen Jahren üblich wurden neue Mitarbeitende (ehrenamtlich und beruflich) im Gottesdienst begrüßt. Dieses Jahr reichte der Platz vor dem Abendmahlstisch fast nicht aus, da mit dem Repair-Café, der Kochaktion 'Komm und koch' und 'furniture and more' drei neue Aktivitäten begonnen haben - und damit auch viele neue Menschen mit dabei sind.

Deutlich weniger Menschen gaben eine Aufgabe in der Gemeinde auf. Ihnen wurde mit einem kleinen Präsent gedankt. Drei von ihnen (Frau Bodenstedt, Frau Rateike, Frau Sauerbier) schieden nach über 20 Jahren als Bezirksfrau und Leserin im Gottesdienst aus. Gott sei Dank gibt es überall 'Nachwuchs'.

Presbyterium neu gewählt

Das Ergebnis der Presbyteriumswahl vom 14. Februar 2016:

269 Stimmen Birgit Pilgrim
256 Stimmen Bernd Prieske
241 Stimmen Bettina Prinz
238 Stimmen Britta Gemke
236 Stimmen Gabi Schreuder
217 Stimmen Horst Biller
200 Stimmen Steffi Weyers
195 Stimmen Uwe Weinert
194 Stimmen Dirk Elsenbruch
180 Stimmen Astrid Ruhwedel
175 Stimmen Noro Rakotomalala ep Halmans
140 Stimmen Helmut Turno

Damit sind gewählt: Birgit Pilgrim, Bernd Prieske, Bettina Prinz, Britta Gemke, Gabi Schreuder, Horst Biller, Steffi Weyers, Uwe Weinert, Dirk Elsenbruch, Astrid Ruhwedel.

Die Wahlbeteiligung lag bei 9,2 Prozent.

 

Presbyteriumswahl am 14. Februar 2016

Am Sonntag, dem 14. Februar 2016, findet die Presbyteriumswahl in unserer Gemeinde statt. 12 Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich um die 10 Plätze im Presbyterium.

Die Wahl findet zwischen 9.30 und 10.30 Uhr sowie zwischen 11.30 Uhr und 18.00 Uhr im Gemeindehaus, Mark 4, statt. Es können bis zu zehn Stimmen abgegeben werden.

Die Auszählung ist nach Wahlende öffentlich im Gemeindehaus.