+49 (0)2823 7458

  • Home
  • Vielfalt
  • Kindertagesstätte

Evangelische Integrative Kindertagesstätte

 

+ + + AKTUELL + + + AKTUELL + + + AKTUELL + + +

Aktuelle Termine der Kindertagesstätte gibt es HIER.

 

Tag der offenen Tür

Leider fällt unser Tag der offenen Tür am 12.09.2020 in beiden Standorten aus.

 

Termine für die Eltern der Vorschulkinder:

Montag, 14.09.2020, 15 Uhr: Vorschulinfonachmittag mit Frau van Weegen (Rektorin der Arnold-Janssen-Grundschule, Esther Müller, Sandra Kamps (Niersstr. 1A)

Dienstag, 22.09.2020, 19 Uhr: Vorschulinfoabend mit Frau van Weegen (Rektorin der Arnold-Janssen-Grundschule, Esther Müller, Sandra Kamps (Niersstr. 1A)

Dienstag, 29.09.2020, 15 Uhr: Vorschulnachmittag mit Frau van Weegen (Rektorin der Arnold-Janssen-Grundschule, Esther Müller, Sandra Kamps (Hinter der Mauer 101)

 

Kommende Termine für die Vorschulkinder:

15.09.2020, Dienstag: Es treffen sich 2 Vertreter (Kinder) je Gruppe und wählen an diesem Tag das Projekt für die Gruppe.

 

Bei den Kletteraktion-Terminen kommt es zu einer anderen Einteilung:

NEUE Termine:

22.09.2020, Dienstag: Kletteraktion für die himmelblaue Gruppe, die gelbe Gruppe, die grüne Gruppe und für einen Teil der sonnengelbe Gruppe

23.09.2020, Mittwoch: Kletteraktion für die blaue Gruppe und für einen Teil der sonnengelben Gruppe

24.09.2020, Donnerstag: Kletteraktion für die orange Gruppe und die rote Gruppe

ALTE Termine:

22.09.2020, Dienstag: Kletteraktion für die himmelblaue Gruppe und die sonnengelbe Gruppe

23.09.2020, Mittwoch: Kletteraktion für die blaue Gruppe, die gelbe Gruppe und die grüne Gruppe

24.09.2020, Donnerstag: Kletteraktion für die orange Gruppe und die rote Gruppe

 

29.09.2020, Dienstag, 10 Uhr: Besuch auf dem Kartoffelfeld

 

Unterstützung in der grünen Gruppe:

Maike Foydl Peerenboom

Seit Mittwoch dem 26.08.2020 unterstützt Maike Foydl-Peerenboom das Team der Grünen Gruppe, um Krankheitszeiten aufzufangen.

Maike Foydl-Peerenboom ist Studentin der Sozialarbeit im 5. Semester, hat schon einige Erfahrungen bei der Betreuung von Kindern unter 3-Jahren sammeln können und nutzt die vorlesungsfreie Zeit, um weitere Erfahrungen zu sammeln.

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen Maike einen guten Start.

 

Foto-Termine in der Kita:

Frau Pöppel bietet in diesem Jahr die Einzelportraits, Gruppenfotos und Geschwistertermine an folgenden Tagen an:

(Bei Interesse an Geschwisterfotos sprechen Sie die Kollegen gerne an oder tragen Sie sich in der Terminliste am Haupteingang ein.)

14.09.2020: Blaue Gruppe und Grüne Gruppe, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr finden Geschwistertermine statt

15.09.2020: Gelbe Gruppe

16.09.2020: Rote Gruppe

17.09.2020: Lila Gruppe und Orange Gruppe, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr finden Geschwistertermine statt

Die Fotos werden im Standort Niersstraße aufgenommen.

 

23.09.2020: Sonnengelbe Gruppe

24.09.2020: Himmelblaue Gruppe, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr finden Geschwistertermine statt

Die Fotos werden im Standort Hinter der Mauer aufgenommen.

 

Aktueller Info-Brief:

Hier finden Sie die aktuellen Informationen aus den Elternabenden nochmal zum Nachlesen [PDF].

 

Elternabende- Wahlparty 2020:

17.08.2020, Montag: Grüne Gruppe und Lila Gruppe

18.08.2020, Dienstag: Blaue Gruppe und Gelbe Gruppe

19.08.2020, Mittwoch: Himmelblaue Gruppe und Sonnengelbe Gruppe

20.08.2020, Donnerstag: Orange Gruppe und Rote Gruppe

 

Änderungen ab dem 17. August:

Auf diese Nachricht haben viele gewartet: Ab dem 17. August 2020 gilt wieder der Regelbetrieb für die Kindertagesbetreuung. Informationsschreiben zur Aufnahme des Regelbetriebs: [PDF] Informationsschreiben mit Empfehlungen zum Umgang mit Krankheitssymptomen [PDF]

 

Änderungen ab dem 26. Juni:

Sofern Kinder wegen COVID-19-Krankheitssymptomen nicht betreut wurden oder Kinder aus dem Angebot krankheitsbedingt abgeholt werden mussten, ist vor erneuter Aufnahme der Betreuung eine schriftliche Bestätigung der Eltern, dass die Kinder seit 48 Stunden symptomfrei sind, erforderlich. Mustererklärung: [PDF] Informationsschreiben des Ministeriums: [PDF]

 

Hier geht es zu unserer Online-Kita. [WEITER]

 

Unsere Schließzeiten für die Sommerferien 2020: 13. Juli bis 31. Juli 2020.

 

Änderungen ab dem 8. Juni:

Ab Montag, dem 8. Juni, startet in unserer Kindertagesstätte an beiden Standorten ein eingeschränkter Regelbetrieb. Damit endet die Zeit der Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in einem systemrelevanten Bereich arbeiten oder die kurz vor dem Wechsel in die Schule sind. Alle Kinder können dann wieder die Kindertagesstätte besuchen - allerdings eingeschränkt von den besonderen Bedingungen des notwendigen Hygieneschutzes. Im Elternbrief der Kindertagesstätte finden Sie dazu alle notwendigen Informationen [PDF]. Die wichtigsten Eckpunkte dazu sind:

Die Betreuungszeiten der Kinder verringern sich jeweils um 10 Stunden pro Woche. Die Öffnungszeiten der Kita haben wir dazu angepasst. Betreuung findet zwischen 7.30 Uhr und 15 Uhr statt. Das bedeutet, dass Kinder mit einem
25 Stunden Platz 15 Stunden kommen können, in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr,
35 Stunden Platz 25 Stunden kommen können, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 13.00 Uhr,
45 Stunden Platz 35 Stunden kommen können, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr.

Kinder, die Krankheitssymptome gleich welcher Art haben, dürfen die Kindertagesstätte nicht besuchen. Gleiches gilt, wenn im unmittelbaren Umfeld eine Person an COVID-19 erkrankt ist. Dazu müssen alle sorgeberechtigte Personen eine Erklärung zum Umgang mit Krankheitssymptomen bei Kindern und Eltern [PDF] unterschreiben und spätestens am ersten Tag der Betreuung in der Kindertagesstätte abgeben.
Bei Krankheitssymptomen während der Betreuung muss das Kind umgehend abgeholt werden. Die Betreuung kann nur mit einem ärztlichen Attest wieder aufgenommen werden.

In der Bring- und Abholsituation müssen von allen Erwachsenen (Eltern und Erzieher*innen) Schutzmasken getragen werden. Im Umgang mit Erwachsenen außerdem auch immer dann, wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Es darf immer nur ein Elternteil das Kind bringen und abholen. Dabei stehen den unterschiedlichen Gruppen verschiedene Eingänge zur Verfügung.

Ab Donnerstag, 4. Juni, meldet sich die Kindertagesstätte bei allen Familien, um über die veränderte Situation direkt zu informieren. Ein Informationsschreiben des Ministeriums finden Sie hier [PDF].

Das Kita-Team freut sich, alle Kinder wieder in der Kindertagesstätte willkommen zu heißen.

 

Vorgaben bis zum 5. Juni:

Die Kindertagesstätte, Standorte Niersstraße und Hinter der Mauer, sind eingeschränkt für die vom Land vorgegebenen Personengruppen geöffnet. Genaueres entnehmen Sie bitte der aktuellen Verordnung [PDF], der aktuellen Information der Landesregierung [PDF] und einem Brief des Landes an die Eltern [PDF].

Bitte kommen Sie nur in die Kindertagesstätte, wenn Sie vorher mit der Leitung geklärt haben, dass Sie zum Kreis der Berechtigten gehören. Wir als Träger und die Leitung der Kindertagesstätte haben auf die geltenden Regelungen keinen Einfluss und in der Umsetzung keinen Spielraum. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Eine Liste der "Schlüsselpositionen" finden Sie hier [PDF]. Das entsprechende Formular finden Sie hier [PDF]. Eine Bescheinigung für Alleinerziehende, die erwerbstätig sind (Bescheinigung [PDF]) oder gerade einen Abschluss machen (Bescheinigung [PDF]) betreut werden.

 

Unsere Schließzeiten für die Sommerferien 2021: 19. Juli bis 6. August 2021.

Der Einzug der Essengeld-Pauschale wird auch für Juni 2020 ausgesetzt.

+ + + AKTUELL + + + AKTUELL + + + AKTUELL + + +

 

Herzlich willkommen bei der Evangelischen Integrativen Kindertagesstätte Goch. Unsere Kindertagesstätte besteht aus acht Gruppen mit insgesamt 150 Kindern im Alter von einem bis sechs Jahren und befindet sich an zwei Standorten, Niersstraße 1a und Hinter der Mauer 101.

202003Eisenbahn

Seit vielen Jahren besuchen Kinder mit und ohne Behinderung unsere Kindertagesstätte. Sie werden hier mit unterschiedlichen Muttersprachen und verschiedenen religiösen Hintergründen begleitet. Inklusion wird groß geschrieben. Unser multi-professionelles Team leiten Esther Müller (Leiterin), Dörthe Vermeulen (Standortleitung Hinter der Mauer) und Gabi Perret (stellvertretende Leitung). Das Leitungsteam ist für alle pädagogischen, organisatorischen und planerischen Belange zuständig. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

20Leitungsteam

Eine evangelische Einrichtung

Unsere Kindertagesstätte ist lebendiger Teil der Evangelischen Kirchengemeinde Goch, in dem alle Kinder mit ihren jeweiligen Begabungen, Religionen und Nationalitäten willkommen sind. Nächstenliebe und Respekt zueinander sind gleichermaßen Grundwerte unserer Arbeit, wie die Achtung vor Gottes Schöpfung. Gemeinsam mit den Kindern bereiten wir die Feste des Kirchenjahres vor und feiern sie zusammen. Außerdem erzählen und spielen wir biblische Geschichten mit den Kindern nach, feiern Gottesdienste und beten gemeinsam. Werte wie Respekt, Vergebung, Akzeptanz und Hilfsbereitschaft prägen den Alltag in unserer Kindertagesstätte nachhaltig. Um den Kindern diese Werte zu vermitteln, orientieren wir Mitarbeiter*innen unser eigenes Verhalten  an diesen Werten und dies nicht nur in der Arbeit mit den Kindern, sondern auch im Umgang mit den Eltern und anderen Mitarbeiter*innen der Kindertagesstätte.

 

Team

Unser Team besteht aus Fachkräften verschiedenster pädagogischer Richtungen. Der überwiegende Teil sind Erzieher*innen, teilweise mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation. Einige haben eine zusätzliche Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin absolviert. Erweitert wird das Team durch Kinderkrankenschwestern und eine Kinderpflegerin, sowie jeweils eine Logopädin und eine Physiotherapeutin. In jedem Kindergartenjahr bilden wir mindestens ein*e Erzieher*in im Berufsanerkennungsjahr aus. Komplettiert wird unser Team durch Kochfrauen, Reinigungskräfte sowie einen Gärtner. [WEITER]

Wir verstehen uns als Weg- und Lernbegleiter*innen der Kinder. Unsere intensiven Interaktionen mit den Kindern sind von wertschätzender Haltung, sowie positiver und konstruktiver Rückmeldung geprägt, was die Kinder bei ihrer Entwicklung unterstützt. Wir sind uns in unserem Handeln stets der Verantwortung und Vorbildfunktion bewusst und reflektieren sie regelmäßig sowohl einzeln, als auch im Team.

2003KitaInklusion

 

Inklusion

In unserer Kindertagesstätte leben Kinder und Mitarbeiter*innen unabhängig von ihren persönlichen Eigenschaften wie beispielsweise Herkunft, Geschlecht, Religion oder Fähigkeiten zusammen. Beim gemeinsamen Spielen und Lernen erkennen alle Beteiligten, dass jeder Mensch einmalig ist, Stärken aber auch Schwächen hat und jeder bei anderen Unterstützung finden kann. Vielfalt sehen wir als Chance und Bereicherung für jeden. Für individuelle Bedürfnisse werden die Rahmenbedingungen entsprechend gestaltet, um eventuelle Barrieren zu beseitigen. Durch unsere inklusive Pädagogik ermöglichen wir allen Kindern soziale Teilhabe und Chancengleichheit. Grundlage ist für uns das ganzheitliche Menschenbild und so gestalten wir die Förderung der Kinder nach ihrer jeweiligen aktuellen Entwicklung. Die enge Zusammenarbeit unseres multiprofessionellen Teams ermöglicht individuelle Förderung in vielfältiger Weise. Neben dem Gruppenleben gibt es für Kinder  mit Förderbedarf fordernde und fördernde Einzel- sowie Therapieangebote, die auf ihre speziellen Bedürfnisse ausgerichtet sind und zu denen sie Freunde mitnehmen können. Zusätzlich können die Fachkräfte der Frühförderstelle des Kreises Kleve notwendige Therapien für Kinder in unseren Räumen durchführen.

 

Familienzentrum

Familien stehen bei uns im Zentrum, denn uns ist das Zusammenleben und –lernen von Kindern und Eltern wichtig. Daher fördern und unterstützen wir Kinder und ihre Eltern auf vielfältige Weise. Eine unabhängige Erziehungsberatung hat dabei ebenso ihren Platz, wie gemeinsame Angebote für Väter und Kinder oder die Vermittlung von Babysittern. Für eine umfassende Unterstützung arbeiten wir mit verschiedensten Kooperationspartnern zusammen. Wir sind Ihr Partner für alle Lebenslagen in der Familie. Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Nutzen Sie auch unser regelmäßiges Elterncafé. Hier bieten wir Ihnen Zeit und Raum, sich ungezwungen miteinander auszutauschen und durch thematische Impulse die Lebenswelt Ihrer Kinder verstärkt in den Blick zu nehmen.

2003KitaTagesablauf

 

Betreuung

Unsere Kindertagesstätte besteht aus zwei Standorten mit identischer Zielsetzung. Seit Eröffnung unserer Einrichtung 1996 betreuen wir Kinder an der Niersstraße 1a in Goch. In 900 Metern Entfernung ist 2018 an der Arnold-Janssen-Schule (Hinter der Mauer 101) in Goch der zweite Standort hinzugekommen. Durch unterschiedliche gemeinsame Aktivitäten und gegenseitige Besuche kennen die Kinder neben dem eigenen Standort auch den jeweils anderen. Feste und Feiern der ganzen Einrichtung finden gemeinsam an einem Standort statt, genauso wie die gruppenübergreifende Elternarbeit.

Mehr über unsere Gruppen, die Betreuungszeiten und den Tagesablauf erfahren Sie [HIER].

2003KitaBildungsauftrag

 

Bildungsauftrag

Über die Betreuung und Erziehung der Kinder hinaus erfüllen wir in unserer Kindertagesstätte einen wichtigen und vielfältigen, gesetzlich definierten Bildungsauftrag. Die Bildungsinhalte richten sich nach den zehn landesspezifisch festgelegten Bildungsbereichen und sind Inhalt unseres pädagogischen Konzeptes. Bildung wird den Kindern individuell, spielerisch und entwicklungsangemessen vermittelt. Im Vordergrund stehen das Wecken von Interessen, das Fördern von Kompetenzen und das Heranführen an neue Dinge. Ziel ist es, jedes Kind in seiner Entwicklung zu einer eigenständigen, verantwortungsvollen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern und es in allen Entwicklungsbereichen zu unterstützen. Teile unserer Bildungsarbeit erfolgen dabei alltagsintegriert, wie beispielsweise die Sprachförderung oder die Mitbestimmung der Kinder. Andere Bildungsaspekte erfolgen durch gelenkte Angebote, wie zum Beispiel beim Vorschulprogramm oder thematischen Forschereinheiten.

Die Qualität unserer Arbeit wird durch Fortbildungen stetig erweitert und durch Reflexion und Supervision verbessert und pädagogische Konzepte weiterentwickelt. Die Prozesse unseres Qualitätsmanagements gewährleisten dabei ständige Kontinuität.

Mehr über unsere Angebote erfahren Sie [HIER].

 

Anmeldung

Sie Interessieren sich für unser Evangelisches Integratives Kindertagesstättenangebot? Gerne zeigen wir Ihnen unsere Räumlichkeiten, bevor Sie sich entscheiden in welcher Kindertagesstätte Sie Ihr Kind anmelden möchten und führen auf Wunsch mit Ihnen das Anmeldegespräch. Für einen Besichtigungstermin nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Leiterin Esther Müller auf:

Telefon: 02823 2191

E-Mail:

Um Ihr Kind in einer Kindertagesstätte in Goch anzumelden, nutzen Sie bitte das elektronische Anmeldeverfahren KITA-ONLINE. Hier geben Sie Ihren gewünschten Betreuungsbedarf in der von Ihnen gewählten Kindertageseinrichtung gegenüber dem Jugendamt der Stadt Goch anEine Bedarfsmeldung über KITA-ONLINE ist jedoch noch keine Garantie für einen Betreuungsplatz in einer der ausgewählten Kindertageseinrichtungen. Sollte Ihr Kind einen Platz in unserer Kindertagesstätte erhalten, werden Sie schriftlich von uns informiert. Die Höhe der Elternbeiträge wird von der Stadt Goch festgesetzt, ist nach Einkommen gestaffelt und auch von der Wahl der Betreuungszeiten abhängig. Informationen zu den Elternbeiträgen erhalten Sie bei der Stadt Goch.

 

Elternbeirat

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist wie bereits erwähnt, für unsere Arbeit in der Kindertagesstätte ein wichtiges Element und erfolgt im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen auch über die jährliche Wahl eines Elternbeirats. Dafür werden beim ersten Elternabend jedes Kindergartenjahres pro Gruppe jeweils zwei Elternvertreter*innen gewählt. Der Elternbeirat vertritt die Interessen der Elternschaft gegenüber dem Träger und der Leitung unserer Einrichtung. Der Elternbeirat wird in regelmäßigen Treffen über personelle Veränderungen bei den pädagogischen Fachkräften informiert und kann sich mit Ideen, Anregungen und Gestaltungshinweisen einbringen.

Bei Interesse an unserem Elternbeirat oder Fragen dazu sprechen Sie gerne mit Ihrer Gruppenleitung darüber.

2003KitaSponsorenlauf

 

Förderverein

Seit 2009 hat unsere Kindertagesstätte einen Förderverein. Dessen Mittel werden zu 100% für Anschaffungen von außergewöhnlichem Spielmaterial, Spielgeräten und zur Durchführung besonderer Projekte sowie Ausflüge verwendet. Durch öffentlichkeitswirksame Aktionen, wie beispielsweise Sponsorenläufe werden zusätzliche Geldmittel erschlossen. Viele Anschaffungen für die Kinder unserer Einrichtung wurden damit schon ermöglicht. Zuletzt der Niedrigseilgarten auf dem Außengelände des Standorts Niersstraße 1a.

Die Mitgliedschaft ist freiwillig und nicht auf Eltern mit Kindern in der Einrichtung begrenzt. Der jährliche Mindestbeitrag beträgt derzeit 18 Euro. Hier finden Sie den Flyer und die Beitrittserklärung des Fördervereins der Evangelischen Integrativen Kindertagesstätte Goch e.V.

 

Zertifizierte, anerkannte Bewegungskindertagesstätte

Seit 2018 sind wir offiziell zertifizierter, anerkannter Bewegungskindergarten. Für diese Zertifizierung wurde 6 Monate lang vor allem an mehreren Wochenenden hart gearbeitet: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita mussten alle eine mehrtägige Fortbildung zum Thema „Bewegung“ absolvieren und haben dabei gelernt wie man „Bewegung“ erfolgreich und effizient in den Kita-Alltag integrieren kann, ohne dafür in die Turnhalle zu gehen. Gleichzeitig ging die Kita zwei neue Kooperationen ein: zum einen mit der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und zum anderen mit dem Reit- und Fahrverein Driesen Asperden Kessel, woraus sich weitergehende Bewegungsangebote für die Kinder ergeben werden.

 

Bewegungskita 450px

Unsere neues Gemeindehaus "M4" kommt.

Mehr erfahren...

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Goch
Markt 8
47574 Goch

Daniela Morio
Sandra Boumans

Das Gemeindebüro ist geöffnet:

Dienstag und Freitag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 17 bis 19 Uhr

Telefon 02823 7458

Kindertagesstätte

Evangelische Integrative Kindertagesstätte
Familienzentrum

Standort Niersstraße 1a, 47574 Goch
Telefon 02823 2191

Standort Hinter der Mauer 101, 47574 Goch
Telefon 02823 4195105

Leitung: Esther Müller, Dörthe Vermeulen, Gabi Perret

Email:

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 7 bis 17 Uhr

Gemeindeteam

Pfarrer Robert Arndt
Telefon 02823 919064,

Pfarrer Albrecht Mewes
Telefon 02823 8796164,

Pfarrerin Rahel Schaller
Telefon 02823 6988,

Jugendleiterin Kerstin Poppinga
Telefon 02823 9759925,

Küster Norbert Tiede
Telefon 0171 2673068,

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.